Positionspapier Verbände plädieren für bessere Stellung von Bio-LNG

Merklistedrucken
Der Einsatz von Bio-LNG im Transportsektor müsse bessergestellt werden, fordern die Verbände Zukunft Gas und BGL. (Foto: Rolande)
Der Einsatz von Bio-LNG im Transportsektor müsse bessergestellt werden, fordern die Verbände Zukunft Gas und BGL. (Foto: Rolande)

Berlin (energate) - Für eine Minderung der CO2-Emissionen im LKW-Sektor darf der Kraftstoff Bio-LNG nicht fehlen. Das fordern der Bundesverband Güterkraftverkehr Logistik und Entsorgung (BGL) und die Brancheninitiative Zukunft Gas in einem Positionspapier. Die Großserien für Lastwagen, die Strom oder Wasserstoff als Kraftstoff nutzen, würden wohl erst zum Ende der 20er Jahre zur Verfügung stehen. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 42 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digital-Abonnement
online buchen
  • Sofortige Freischaltung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlung mit gängigen Zahlungsmethoden oder per Rechnung
    • Logo Visa
    • Logo Mastercard
    • Logo American Express
    • Logo Paypal
    • Logo SEPA Lastschrift
ab 189,00 €
pro Monat
Online buchen
Der Newsletter informiert Sie jede Woche über die Auswirkung der Energiepreiskrise auf Industrie und Gewerbe – inklusive Preischarts und exklusivem Marktbericht