Finanzierung Deutsch-französisches Energieforum weicht strittigen Themen aus

Politik22.11.2021 12:21vonRainer Lütkehus
Merklistedrucken
Eine Aufnahme der Kernenergie in die EU-Taxonomie wäre wertvoll für Frankreich. (Quelle: EDF)
Eine Aufnahme der Kernenergie in die EU-Taxonomie wäre wertvoll für Frankreich. (Quelle: EDF)

Paris/Berlin (energate) - Vertreter von Politik, Wissenschaft und Energieindustrie aus Deutschland und Frankreich debattierten auf dem deutsch-französischen Energieforum über die Finanzierung der europäischen Energiewende. Kontrovers wurde die Debatte jedoch nicht, obwohl Streitpunkte auf dem Tisch liegen. Das Forum, das zum vierten Mal vom deutsch-französischen Büro für die Energiewende (DFBEW) organisiert wurde, stand unter dem Vorzeichen der französischen Ratspräsidentschaft im ersten Halbjahr 2022, wenn Frankreich Kompromisse zu den legislativen Vorschlägen des "Fit-for-55"- Pakets unter den 27 EU-Mitgliedstaaten schmieden muss. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digitalpass 24h
energate messenger+
  • 24 Stunden gültig
  • Zugriff auf alle Inhalte, inklusive Nachrichtenarchiv und Marktdaten
  • Zugriff auf alle Add-ons
9,99 €
Jetzt kaufen