Energiepreiskrise Erste große Insolvenz in Großbritannien: Ofgem geht "drastischen Schritt"

Unternehmen24.11.2021 16:33vonPhilip Akoto
Merklistedrucken
Einblick in ein Büro der insolventen Bulb Energy Ltd. (Quelle: Bulb Energy Ltd.)
Einblick in ein Büro der insolventen Bulb Energy Ltd. (Quelle: Bulb Energy Ltd.)

London (energate) - Europas Energiepreiskrise forciert die Marktbereinigung im britischen Endkundenvertrieb. Mit Bulb Energy geht erstmals ein vergleichsweise großer Energievertrieb in die Knie. Das erst 2015 gegründete Unternehmen beliefert allein in Großbritannien 1,7 Mio. Kunden und ist nach eigenen Angaben der siebtgrößte Anbieter mit sechs Prozent Marktanteil. Inzwischen ist Bulb Energy insolvent. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digitalpass 24h
energate messenger+
  • 24 Stunden gültig
  • Zugriff auf alle Inhalte, inklusive Nachrichtenarchiv und Marktdaten
  • Zugriff auf alle Add-ons
9,99 €
Jetzt kaufen