Neugründung BASF: Neue Ökostrom-Tochter bündelt Beschaffung und Erzeugung

Unternehmen25.11.2021 15:25vonPhilip Akoto
Merklistedrucken
Um den Energiebedarf in Forschung und Produktion künftig möglichst effizient mit Ökostrom zu decken, hat BASF eine neue Tochter gegründet. (Quelle: BASF)
Um den Energiebedarf in Forschung und Produktion künftig möglichst effizient mit Ökostrom zu decken, hat BASF eine neue Tochter gegründet. (Quelle: BASF)

Ludwigshafen (energate) - Der schrittweise Abschied der BASF von der fossilen Versorgung ihrer Chemiestandorte in Europa gewinnt an Kontur. Der Dax-Konzern bündelt alle Aktivitäten rund um deren Ökostromversorgung in einer neuen Gesellschaft. Offiziell starten soll die BASF Renewable Energy GmbH ab Januar 2022, kündigte der Dax-Konzern an. Demnach arbeitet die neue 100-prozentige Tochter vom Stammsitz in Ludwigshafen aus. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digitalpass 24h
energate messenger+
  • 24 Stunden gültig
  • Zugriff auf alle Inhalte, inklusive Nachrichtenarchiv und Marktdaten
  • Zugriff auf alle Add-ons
9,99 €
Jetzt kaufen