Interview Koenig: "Die Gaspreise kehren ohne Markteingriffe zur Normalität zurück"

Merklistedrucken
Die weitere Entwicklung auf dem Gasmarkt hängt laut Koenig von  Aurora Energy Research stark von Russland ab. (Quelle: Quelle)
Die weitere Entwicklung auf dem Gasmarkt hängt laut Koenig von Aurora Energy Research stark von Russland ab. (Quelle: Quelle)

Berlin (energate) - Die rasant steigenden Erdgaspreise setzen gerade dem Markt stark zu. Die Rufe nach regulatorischen und politischen Eingriffen werden laut. Das hält Hanns Koenig von Aurora Energy Research für einen Fehler. Im Interview mit energate erklärte er zudem, welche machtpolitischen Interessen hinter der russischen Zurückhaltung stecken könnten. Als Reaktion auf die Gasknappheit und hohe Preise hat beispielsweise die EU-Kommission vergangene Woche vier Optionen für strategische Gasspeicherreserven vorgestellt. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digitalpass 24h
energate messenger+
  • 24 Stunden gültig
  • Zugriff auf alle Inhalte, inklusive Nachrichtenarchiv und Marktdaten
  • Zugriff auf alle Add-ons
9,99 €
Jetzt kaufen