Koalitionsvertrag Land Berlin setzt weiter auf Rekommunalisierung

Politik29.11.2021 15:25vonCarsten Kloth
Merklistedrucken
Die kommende Regierung im Roten Rathaus will Berlin zur klimaneutralen Hauptstadt machen. (Foto: Alliander)
Die kommende Regierung im Roten Rathaus will Berlin zur klimaneutralen Hauptstadt machen. (Foto: Alliander)

Berlin (energate) - Die rot-grün-rote Koalition im Bundesland Berlin will weiterhin das Fernwärmenetz rekommunalisieren, um die Fernwärme schneller zu dekarbonisieren. Auch die Rekommunalisierung des Gasnetzes will sie erneut prüfen. Dies geht aus dem Entwurf des Koalitionsvertrages hervor, den SPD, Grüne und Linke in der Hauptstadt nun vorlegten. Den Gasnetz-Betreiber Gasag will die Koalition als Gesamtunternehmen aber erhalten. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digital-Abonnement
online buchen
  • Sofortige Freischaltung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlung mit gängigen Zahlungsmethoden oder per Rechnung
    • Logo Visa
    • Logo Mastercard
    • Logo American Express
    • Logo Paypal
    • Logo SEPA Lastschrift
ab 189,00 €
pro Monat
Online buchen
Der Newsletter informiert Sie jede Woche über die Auswirkung der Energiepreiskrise auf Industrie und Gewerbe – inklusive Preischarts und exklusivem Marktbericht