Offshore-Windkraft Ørsted: PPA mit Amazon besiegelt Bau von "Borkum Riffgrund 3"

Strom01.12.2021 12:50vonPhilip Akoto
Merklistedrucken
Beim Bau von "Borkum Riffgrund 3" sollen Windräder von Siemens Gamesa zum Einsatz kommen. (Quelle: Siemens Gamesa)
Beim Bau von "Borkum Riffgrund 3" sollen Windräder von Siemens Gamesa zum Einsatz kommen. (Quelle: Siemens Gamesa)

Fredericia (energate) - Ørsted drückt bei der Stromvermarktung zum Nordsee-Windpark "Borkum Riffgrund 3" aufs Tempo. Nur einen Tag nachdem der dänische Energiekonzern einen umfangreichen Stromabnahmevertrag mit Google öffentlich machte, folgen nun ein weiteres Power Purchase Agreement (PPA) mit Amazon und darüber hinaus die finale Investitionsentscheidung zum Bau des Großvorhabens mit 900 MW. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digitalpass 24h
energate messenger+
  • 24 Stunden gültig
  • Zugriff auf alle Inhalte, inklusive Nachrichtenarchiv und Marktdaten
  • Zugriff auf alle Add-ons
9,99 €
Jetzt kaufen