​Energiepreiserhöhungen VKI verschärft Gangart gegenüber Energieanbietern

Österreich Add-on02.12.2021 12:47vonAlexander Fuchssteiner
Merklistedrucken
Mit der Sammelaktion will der VKI den Druck gegenüber Maxenergy erhöhen. (Foto: Fotolia/Andrey Popov)
Mit der Sammelaktion will der VKI den Druck gegenüber Maxenergy erhöhen. (Foto: Fotolia/Andrey Popov)

Wien (energate) - Der Verein für Konsumenteninformation (VKI) startet eine Sammelaktion für Kunden des Energieanbieters Maxenergy. Grund seien gesetzeswidrige Vertragsklauseln, die es dem Energieunternehmen ermöglichten, willkürliche Änderungskündigungen und Preiserhöhungen durchzuführen, so der VKI. Da laut dem Konsumentenschutzverein keine außergerichtliche Lösung mit dem Energieanbieter erzielt werden konnte, organisiere der VKI die Aktion nun im Auftrag des Sozialministeriums. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digital-Abonnement
online buchen
  • Sofortige Freischaltung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlung mit gängigen Zahlungsmethoden oder per Rechnung
    • Logo Visa
    • Logo Mastercard
    • Logo American Express
    • Logo Paypal
    • Logo SEPA Lastschrift
ab 189,00 €
pro Monat
Online buchen
Der Newsletter informiert Sie jede Woche über die Auswirkung der Energiepreiskrise auf Industrie und Gewerbe – inklusive Preischarts und exklusivem Marktbericht