Banner "Verbund MSG+ Webseite Dezember 2022"

E-Mobilität Jucr: Kündigungen rufen Juristen auf den Plan

Neue Märkte02.12.2021 13:27vonDennis Fischer
Merklistedrucken
Jucr hatte eine "Ladeflatrate" versprochen. (Foto: Jucr GmbH)
Jucr hatte eine "Ladeflatrate" versprochen. (Foto: Jucr GmbH)

Berlin (energate) - Der Ladeflatanbieter Jucr hat drei Monate nach dem Start seines Angebots offenbar "einer Vielzahl" von Kunden unter Verweis auf die Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) gekündigt. Das ist einem Blogbeitrag des Fachanwalts Matthias Böse zu entnehmen. Das Berliner Start-up Jucr war mit dem Versprechen angetreten, dass Kunden an mehr als 250.000 Ladepunkten in Europa so oft und viel laden könnten wie sie möchten (energate berichtete). …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digital-Abonnement
online buchen
  • Sofortige Freischaltung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlung mit gängigen Zahlungsmethoden oder per Rechnung
    • Logo Visa
    • Logo Mastercard
    • Logo American Express
    • Logo Paypal
    • Logo SEPA Lastschrift
ab 189,00 €
pro Monat
Online buchen
Der Newsletter informiert Sie jede Woche über die Auswirkung der Energiepreiskrise auf Industrie und Gewerbe – inklusive Preischarts und exklusivem Marktbericht