3 Fragen an Timo Reich, Quotlix "Quotlix bündelt die THG-Quotenscheine"

Neue Märkte Add-on03.12.2021 09:32
Merklistedrucken
Insbesondere Mineralölunternehmen haben Interesse am Kauf von THG-Quoten von E-Auto-Besitzern. (Foto: BP Europa SE)
Insbesondere Mineralölunternehmen haben Interesse am Kauf von THG-Quoten von E-Auto-Besitzern. (Foto: BP Europa SE)

München (energate) - Ab 2022 können Besitzer von E-Autos mit ihren Fahrzeugen über die Treibhausgasquote (THG-Quote) Geld verdienen. Das Online-Portal Quotlix will es privaten Haltern und gewerblichen Flottenbetreibern ermöglichen, die THG-Quote an quotenverpflichtete Industrieunternehmen zu verkaufen. energate sprach darüber mit Quotlix-Gründer Timo Reich. energate: Wie können E-Auto-Fahrer mit dem Verkauf der THG-Quote Geld verdienen? Reich: Durch eine Novellierung der 38. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digital-Abonnement
online buchen
  • Sofortige Freischaltung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlung mit gängigen Zahlungsmethoden oder per Rechnung
    • Logo Visa
    • Logo Mastercard
    • Logo American Express
    • Logo Paypal
    • Logo SEPA Lastschrift
ab 189,00 €
pro Monat
Online buchen