Beschaffungskrise 10.500 Gas.de-Kunden kommen bei drei Ersatzversorgern unter

Unternehmen07.12.2021 17:31vonPhilip Akoto
Merklistedrucken
Die N-Ergie zählt zu den Unternehmen, die als Versorger für Gas.de einspringen. (Foto: N-Ergie AG)
Die N-Ergie zählt zu den Unternehmen, die als Versorger für Gas.de einspringen. (Foto: N-Ergie AG)

Kaarst (energate) - Das Ausmaß des bundesweiten Gaslieferstopps von Gas.de und Grünwelt Energie wird immer deutlicher. Inzwischen gaben die ersten Ersatzversorger bekannt, für wie viele Kunden sie in die Bresche springen, seitdem Trading Hub Europe (THE) die Bilanzkreise kündigte. So hat die N-Ergie seither für 3.000 ehemalige Gas.de-Kunden die Belieferung übernommen. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 273,00 €
Jetzt kostenlos testen
Digital-Abonnement
online buchen
  • Sofortige Freischaltung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlung mit gängigen Zahlungsmethoden oder per Rechnung
    • Logo Visa
    • Logo Mastercard
    • Logo American Express
    • Logo Paypal
    • Logo SEPA Lastschrift
ab 189,00 €
pro Monat
Online buchen
Der Newsletter informiert Sie jede Woche über die Auswirkung der Energiepreiskrise auf Industrie und Gewerbe – inklusive Preischarts und exklusivem Marktbericht