PPA Statkraft liefert Windstrom an Zementhersteller Opterra

Strom09.12.2021 15:28vonDennis Fischer
Merklistedrucken
Drei Zementwerke von Opterra erhalten Windstrom von Statkraft. (Quelle: OPTERRA)
Drei Zementwerke von Opterra erhalten Windstrom von Statkraft. (Quelle: OPTERRA)

Düsseldorf/Leipzig (energate) - Der Ökostromproduzent Statkraft hat mit dem Zementhersteller Opterra einen Stromabnahmevertrag (PPA) über die Lieferung von Grünstrom aus Onshore-Windanlagen geschlossen. Statkraft werde im Zeitraum 2022 bis 2025 jährlich rund 30 Mio. kWh Windstrom an die Opterra-Werke in Karsdorf (Sachsen-Anhalt), Wössingen (Baden-Württemberg) und Sötenich (Nordrhein-Westfalen) liefern, teilte Statkraft mit. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digitalpass 24h
energate messenger+
  • 24 Stunden gültig
  • Zugriff auf alle Inhalte, inklusive Nachrichtenarchiv und Marktdaten
  • Zugriff auf alle Add-ons
9,99 €
Jetzt kaufen