Energierecht Bundesnetzagentur: Keine Handhabe gegen Gas.de

Gas & Wärme13.12.2021 16:15vonMichaela Tix
Merklistedrucken
Die hohen Gaspreise bringen Versorger in wirtschaftlich prekäre Situationen. (Foto: EEX)
Die hohen Gaspreise bringen Versorger in wirtschaftlich prekäre Situationen. (Foto: EEX)

Kaarst (energate) - Die Bundesnetzagentur sieht sich nicht zuständig beim bundesweiten Lieferstopp von Gas.de und deren Marke Grünwelt Energie. "Zur Wiederaufnahme einer Energiebelieferung kann die Bundesnetzagentur Firmen nicht verpflichten", teilte ein Behördensprecher auf energate-Nachfrage mit. Verbraucherschützer fordern bereits seit Oktober nach den ersten angekündigten Lieferstopps von Immergrün, Meisterstrom und Co. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 273,00 €
Jetzt kostenlos testen
Digital-Abonnement
online buchen
  • Sofortige Freischaltung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlung mit gängigen Zahlungsmethoden oder per Rechnung
    • Logo Visa
    • Logo Mastercard
    • Logo American Express
    • Logo Paypal
    • Logo SEPA Lastschrift
ab 189,00 €
pro Monat
Online buchen
Der Newsletter informiert Sie jede Woche über die Auswirkung der Energiepreiskrise auf Industrie und Gewerbe – inklusive Preischarts und exklusivem Marktbericht