Saudi-Arabien Thyssenkrupp liefert 2.000 MW-Elektrolyseur

Gas & Wärme14.12.2021 10:56vonMichaela Tix
Merklistedrucken
Thyssenkrupp will mit seiner Elektrolyseurstechnik in Saudi-Arabien punkten. (Quelle: Thyssenkrupp Industrial Solutions)
Thyssenkrupp will mit seiner Elektrolyseurstechnik in Saudi-Arabien punkten. (Quelle: Thyssenkrupp Industrial Solutions)

Essen (energate) - Das Industriegasunternehmen Air Products hat Thyssenkrupp mit der Lieferung einer Elektrolyseanlage mit einer Leistung von 2.000 MW beauftragt. Mit der Vertragsunterzeichnung kommt eines der weltweit größten geplanten grünen Wasserstoffprojekte nun einen Schritt voran. Die zuständige Thyssenkrupp-Tochter Uhde Chlorine Engineers wird die Anlage auf Basis des bestehenden 20-MW-Moduls für die alkalische Wasserelektrolyse entwickeln und herstellen. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digitalpass 24h
energate messenger+
  • 24 Stunden gültig
  • Zugriff auf alle Inhalte, inklusive Nachrichtenarchiv und Marktdaten
  • Zugriff auf alle Add-ons
9,99 €
Jetzt kaufen