Versorgungssicherheit Netz OÖ schließt 110-kV-Ring

Österreich Add-on15.12.2021 11:45vonAlexander Fuchssteiner
Merklistedrucken
Insgesamt 105 Strommasten wurden für den Lückenschluss im 110-kV-Ring errichtet. (Foto: Netz OÖ)
Insgesamt 105 Strommasten wurden für den Lückenschluss im 110-kV-Ring errichtet. (Foto: Netz OÖ)

Linz (energate) - Die Netz Oberösterreich hat die 110-kV-Freileitung zwischen Vorchdorf und Kirchdorf in Betrieb genommen. Die Hochspannungsleitung verbindet die jeweiligen Umspannwerke in den Orten und bildet gleichzeitig einen Lückenschluss im Hochspannungsnetz zwischen den Ballungsräumen Steyrermühl und Laakirchen sowie Steyr und Enns, wie die Netztochter der Energie AG Oberösterreich in einer Aussendung mitteilte. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digital-Abonnement
online buchen
  • Sofortige Freischaltung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlung mit gängigen Zahlungsmethoden oder per Rechnung
    • Logo Visa
    • Logo Mastercard
    • Logo American Express
    • Logo Paypal
    • Logo SEPA Lastschrift
ab 189,00 €
pro Monat
Online buchen
Der Newsletter informiert Sie jede Woche über die Auswirkung der Energiepreiskrise auf Industrie und Gewerbe – inklusive Preischarts und exklusivem Marktbericht