Kohleausstieg Abschaltauktionen: Uniper nimmt weiteres Kraftwerk vom Netz

Strom15.12.2021 11:58vonKarsten Wiedemann
Merklistedrucken
Der Block 5 des Steinkohlekraftwerks Staudinger geht 2023 vom Netz. (Quelle: Uniper SE)
Der Block 5 des Steinkohlekraftwerks Staudinger geht 2023 vom Netz. (Quelle: Uniper SE)

Bonn (energate) - Mit dem Kraftwerk Staudinger 5 hat erstmals ein größerer Block im Süden einen Zuschlag in den Ausschreibungen zum Kohleausstieg erhalten. Erneut wollten die Betreiber mehr Kraftwerksleistung abschalten als die Bundesnetzagentur ausgeschrieben hatte. In dieser vierten Ausschreibung für Steinkohlekraftwerke und kleine Braunkohleanlagen lag die Abschaltmenge ursprünglich bei 433 MW, einen Zuschlag haben Anlagen mit einer Leistung von insgesamt 532,5 MW erhalten. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digitalpass 24h
energate messenger+
  • 24 Stunden gültig
  • Zugriff auf alle Inhalte, inklusive Nachrichtenarchiv und Marktdaten
  • Zugriff auf alle Add-ons
9,99 €
Jetzt kaufen