Kohleausstieg Stadtwerke Hanau begrüßen vorzeitige Staudinger-Abschaltung

Gas & Wärme17.12.2021 12:44vonMareike Teuffer
Merklistedrucken
Der Kohleblock des Kraftwerks Staudinger soll spätestens im Mai 2023 vom Netz gehen. (Quelle: Uniper SE)
Der Kohleblock des Kraftwerks Staudinger soll spätestens im Mai 2023 vom Netz gehen. (Quelle: Uniper SE)

Hanau (energate) - Die Stadtwerke Hanau sind auf die Zeit nach dem Betrieb des Kohlemeilers Staudinger vorbereitet. Vor allem eigene Heizwerke sollen die wegfallende Wärme aus der Kohleverstromung ersetzen. Zudem gebe es eine Vereinbarung mit dem Kraftwerksbetreiber Uniper über die bedarfsweise Ersatzbelieferung mit Wärme aus Hilfskesseln, teilten die Stadtwerke mit. Auf diese hätten sich beide Seiten im Vorfeld im Falle einer früheren Abschaltung von Block 5 des süddeutschen Kohlekraftwerks geeinigt. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digitalpass 24h
energate messenger+
  • 24 Stunden gültig
  • Zugriff auf alle Inhalte, inklusive Nachrichtenarchiv und Marktdaten
  • Zugriff auf alle Add-ons
9,99 €
Jetzt kaufen