Wissenschaft & Technik Tractebel entwickelt ersten Offshore-Wasserstoffspeicher

Gas & Wärme Add-on21.12.2021 12:17vonMareike Teuffer
Merklistedrucken
So könnten die von Tractebel entwickelten Wasserstoffspeicher-Plattformen aussehen. (Quelle: Tractebel)
So könnten die von Tractebel entwickelten Wasserstoffspeicher-Plattformen aussehen. (Quelle: Tractebel)

Bad Vilbel (energate) - Die Ingenieursgesellschaft Tractebel hat gemeinsam mit Partnern ein erstes Konzept für die industrielle Speicherung von Wasserstoff in Offshore-Kavernen entwickelt. Bis zu 1,2 Mio. Kubikmeter Wasserstoff könnte eine solche Anlage künftig auf hoher See vorhalten, teilte das Unternehmen mit. Dabei sollen unterirdische Salzkavernen als Speicher für den offshore produzierten Wasserstoff dienen, bevor das Gas über das Pipelinenetz an Land transportiert wird. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digitalpass 24h
energate messenger+
  • 24 Stunden gültig
  • Zugriff auf alle Inhalte, inklusive Nachrichtenarchiv und Marktdaten
  • Zugriff auf alle Add-ons
9,99 €
Jetzt kaufen