Rekommunalisierung Preis für Drewag-Rückkauf weiter strittig

Unternehmen20.12.2021 15:27vonDennis Fischer
Merklistedrucken
Wieviel ist die Drewag wert? Darüber können sich EVD und Thüga bislang nicht einigen. (Foto: Drewag)
Wieviel ist die Drewag wert? Darüber können sich EVD und Thüga bislang nicht einigen. (Foto: Drewag)

Dresden/München (energate) - Im Streit um den Wert der Drewag-Anteile, die der Energieverbund Dresden (EVD) von der Thüga übernommen hat, ist weiter keine Einigung in Sicht. Das Landgericht Dresden hat in der Streitfrage jetzt aber einen sogenannten Beweisbeschluss erlassen, bestätigte der EVD auf energate-Anfrage. Das Gutachten soll jedoch keinen Wert der Drewag ermitteln, sondern feststellen, ob das alles zulässig ist, was der Schiedsgutachter berechnet und bewertet hat, erklärte das Gericht laut "Sächsischer Zeitung". …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digital-Abonnement
online buchen
  • Sofortige Freischaltung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlung mit gängigen Zahlungsmethoden oder per Rechnung
    • Logo Visa
    • Logo Mastercard
    • Logo American Express
    • Logo Paypal
    • Logo SEPA Lastschrift
ab 189,00 €
pro Monat
Online buchen
Der Newsletter informiert Sie jede Woche über die Auswirkung der Energiepreiskrise auf Industrie und Gewerbe – inklusive Preischarts und exklusivem Marktbericht