Wasserstoffwirtschaft Habeck gibt 900 Mio. Euro für H2-Global frei

Politik27.12.2021 10:15vonCarsten Kloth
Merklistedrucken
Die Bundesregierung setzt auf den Import von grünem Wasserstoff. (Quelle: Global Energy Storage)
Die Bundesregierung setzt auf den Import von grünem Wasserstoff. (Quelle: Global Energy Storage)

Berlin (energate) - Kurz vor Weihnachten hat das Bundeswirtschaftsministerium 900 Mio. Euro für das Wasserstoffprojekt H2-Global bewilligt. Ziel des Projekts ist es, den internationalen Markthochlauf von grünem Wasserstoff voranzubringen. Dazu will die Bundesregierung Wasserstoffprojekte außerhalb der EU fördern. Nur wenige Tage zuvor hatte die EU-Kommission diese deutsche Regelung zur Förderung von Investitionen in die Erzeugung von erneuerbarem Wasserstoff in Drittländern beihilferechtlich genehmigt (energate berichtete). …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digitalpass 24h
energate messenger+
  • 24 Stunden gültig
  • Zugriff auf alle Inhalte, inklusive Nachrichtenarchiv und Marktdaten
  • Zugriff auf alle Add-ons
9,99 €
Jetzt kaufen