Positionspapier EU-Behörden wollen Wasserstoffmarkt flexibel regulieren

Politik28.12.2021 11:10vonRainer Lütkehus
Merklistedrucken
Die EU-Kommission will die Gaswirtschaft mit einer Marktreform langfristig vollständig dekarbonisieren. (Quelle: Ontras)
Die EU-Kommission will die Gaswirtschaft mit einer Marktreform langfristig vollständig dekarbonisieren. (Quelle: Ontras)

Brüssel (energate) - Die Agentur der europäischen Regulierungsbehörden, Acer, und der Rat der europäischen Energieregulierer, CEER, haben sich grundsätzlich zustimmend zur vierten Gasreform der EU-Kommission positioniert. Wie einem gemeinsamen Papier zu entnehmen ist, wollen sie die Regulierung des Wasserstoffmarktes so flexibel handhaben, wie es die EU-Kommission vorgeschlagen hatte (energate berichtete). …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digitalpass 24h
energate messenger+
  • 24 Stunden gültig
  • Zugriff auf alle Inhalte, inklusive Nachrichtenarchiv und Marktdaten
  • Zugriff auf alle Add-ons
9,99 €
Jetzt kaufen