Planfeststellung Grünes Licht für Amprions erste Offshore-Anbindungen

Strom03.01.2022 13:54vonThorsten Czechanowsky
Merklistedrucken
Die Kabel für "DolWin4" und "BorWin4" unterqueren die Insel Norderney - hier hat auch schon Tennet Anschlüsse verlegt. (Foto: Tennet)
Die Kabel für "DolWin4" und "BorWin4" unterqueren die Insel Norderney - hier hat auch schon Tennet Anschlüsse verlegt. (Foto: Tennet)

Dortmund (energate) - Amprion kann mit dem Bau seiner ersten beiden Offshore-Netzanbindungssysteme beginnen. Die Tochtergesellschaft Amprion Offshore GmbH habe die Planfeststellungsverfahren für die Projekte "DolWin4" und "BorWin4" bei der Niedersächsischen Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr durchlaufen, teilte der Übertragungsnetzbetreiber aus Dortmund mit. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 273,00 €
Jetzt kostenlos testen
Digital-Abonnement
online buchen
  • Sofortige Freischaltung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlung mit gängigen Zahlungsmethoden oder per Rechnung
    • Logo Visa
    • Logo Mastercard
    • Logo American Express
    • Logo Paypal
    • Logo SEPA Lastschrift
ab 189,00 €
pro Monat
Online buchen
Der Newsletter informiert Sie jede Woche über die Auswirkung der Energiepreiskrise auf Industrie und Gewerbe – inklusive Preischarts und exklusivem Marktbericht