Gastkommentar von Jürgen Keß und Jens Velten, Hogan Lovells "Die Entscheidung ist wichtig für Investoren"

Strom Add-on04.01.2022 15:10
Merklistedrucken
Jürgen Keß (li.) und Jens Velten ordnen ein aktuelles Urteil des Bundesgerichtshofs zu Photovoltaikanlagen ein. (Foto: Hogan Lovells)
Jürgen Keß (li.) und Jens Velten ordnen ein aktuelles Urteil des Bundesgerichtshofs zu Photovoltaikanlagen ein. (Foto: Hogan Lovells)

​Düsseldorf (energate) - In einem aktuellen Urteil stellt der Bundesgerichtshof fest, dass Photovoltaikanlagen grundsätzlich sonderrechtsfähig sind. Damit schafft der BGH nun wichtige Rechtssicherheit in der Praxis.  Ein Gastkommentar von Jens Velten, Associate und Jürgen Keß, Senior Associate bei Hogan Lovells. Die Eigentumsverhältnisse an und die Sonderrechtsfähigkeit von Photovoltaikanlagen sind in der Praxis sehr relevante Themen, die den Bundesgerichtshof (BGH) nicht zum ersten Mal beschäftigen. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digitalpass 24h
energate messenger+
  • 24 Stunden gültig
  • Zugriff auf alle Inhalte, inklusive Nachrichtenarchiv und Marktdaten
  • Zugriff auf alle Add-ons
9,99 €
Jetzt kaufen