Energiepreiskrise Rheinenergie mit neuen Tarifen zurück am Markt

Strom06.01.2022 14:12vonKatharina Johannsen
Merklistedrucken
Die Rheinenergie hat auf die gestiegenen Energiepreise mit neuen Tarifen reagiert. (Foto: Rheinenergie)
Die Rheinenergie hat auf die gestiegenen Energiepreise mit neuen Tarifen reagiert. (Foto: Rheinenergie)

Köln (energate) - Die Kölner Rheinenergie gibt die hohen Preise im Energiehandel an ihre Kunden weiter. Sowohl die Wahl- als auch die Grundversorgungstarife für Strom hob der Versorger stark an und splittete die Grundversorgung für Bestand- und Neukunden auf. Einen zweijährigen Ökostromvertrag bietet Rheinenergie aktuell zum Arbeitspreis von 42,82 Cent/kWh an, der Jahresvertrag kostet über 48 Cent, außerhalb Kölns wird es nochmals deutlich teurer. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digital-Abonnement
online buchen
  • Sofortige Freischaltung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlung mit gängigen Zahlungsmethoden oder per Rechnung
    • Logo Visa
    • Logo Mastercard
    • Logo American Express
    • Logo Paypal
    • Logo SEPA Lastschrift
ab 189,00 €
pro Monat
Online buchen
Der Newsletter informiert Sie jede Woche über die Auswirkung der Energiepreiskrise auf Industrie und Gewerbe – inklusive Preischarts und exklusivem Marktbericht