Gutachten DUH: Aufnahme von Atom und Gas in EU-Taxonomie rechtswidrig

Politik10.01.2022 14:56vonThorsten Czechanowsky
Merklistedrucken
Die Deutsche Umwelthilfe fordert die Bundesregierung auf, sich gegen ein grünes Label für Atomkraftwerke zu stellen. (Quelle: CEZ)
Die Deutsche Umwelthilfe fordert die Bundesregierung auf, sich gegen ein grünes Label für Atomkraftwerke zu stellen. (Quelle: CEZ)

Berlin (energate) - Die Deutsche Umwelthilfe (DUH) hat die Bundesregierung aufgefordert, sich klar gegen eine Aufnahme von Kernenergie und Erdgas in die EU-Taxonomie zu positionieren. Als Argumentationshilfe hat sie dazu ein neues Rechtsgutachten veröffentlicht. Die Aufnahme von Atomkraft und fossilem Erdgas sei mit dem Grundgesetz und Urteilen des Bundesverfassungsgerichts nicht in Einklang zu bringen, teilte die Umweltorganisation mit. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digitalpass 24h
energate messenger+
  • 24 Stunden gültig
  • Zugriff auf alle Inhalte, inklusive Nachrichtenarchiv und Marktdaten
  • Zugriff auf alle Add-ons
9,99 €
Jetzt kaufen