Studie Braunkohle trotz Gaspreis-Schub unter Druck

Politik11.01.2022 16:02vonDaniel Zugehör
Merklistedrucken
Kommt der Kohleausstieg früher, brauchen Betreiber auch früher Geld für die Rekultivierung ihrer Tagebaue. (Quelle: LEAG)
Kommt der Kohleausstieg früher, brauchen Betreiber auch früher Geld für die Rekultivierung ihrer Tagebaue. (Quelle: LEAG)

Freiburg/Berlin (energate) - Forscher des Öko-Instituts rechnen damit, dass Braunkohlekraftwerke trotz der aktuell aufgrund der gestiegenen Gaspreise hohen Nachfrage bald nicht mehr wirtschaftlich sein werden. Ein Grund dafür ist demnach der steigende CO2-Preis. Schon jetzt, bei einem Preis von derzeit über 60 Euro pro Tonne CO2, nehme die Wirtschaftlichkeit der Braunkohlekraftwerke ab. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digitalpass 24h
energate messenger+
  • 24 Stunden gültig
  • Zugriff auf alle Inhalte, inklusive Nachrichtenarchiv und Marktdaten
  • Zugriff auf alle Add-ons
9,99 €
Jetzt kaufen