Dekarbonisierung Industrie fordert schnelle Unterstützung für Klimaschutzpfad

Politik13.01.2022 13:32vonKarsten Wiedemann
Merklistedrucken
Die Industrie steht vor massiven Klimaschutzinvestitionen. (Foto: DNV GL AS)
Die Industrie steht vor massiven Klimaschutzinvestitionen. (Foto: DNV GL AS)

Berlin (energate) - Die deutsche Industrie verlangt schnelle Maßnahmen und staatliche Beihilfen für den Umbau in Richtung Klimaneutralität. Die neue Bundesregierung müsse ihrem Anspruch, Fortschrittskoalition zu sein, gerecht werden, erklärte BDI-Präsident Siegfried Russwurm, auf der Jahrespressekonferenz des Industrieverbandes. Die wirtschaftlichen Perspektiven bleiben dabei laut Verbandsprognose mit einem BIP-Wachstum von 3,3 Prozent überschaubar. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digitalpass 24h
energate messenger+
  • 24 Stunden gültig
  • Zugriff auf alle Inhalte, inklusive Nachrichtenarchiv und Marktdaten
  • Zugriff auf alle Add-ons
9,99 €
Jetzt kaufen