Banner "Anzeige Energieforen Leipzig GmbH - Webseite"

Dekarbonisierung Covestro will bis zu 100.000 Tonnen australischen Wasserstoff

Unternehmen17.01.2022 14:15vonStefanie Dierks
Merklistedrucken
Der Wasserstoff soll vor allem mit australischer Sonnenenergie hergestellt werden. (Foto: Susi Partners)
Der Wasserstoff soll vor allem mit australischer Sonnenenergie hergestellt werden. (Foto: Susi Partners)

Leverkusen (energate) - Der Hersteller von Polymerwerkstoffen Covestro will künftig grünen Wasserstoff aus Australien beziehen. Dazu hat er nach eigenen Angaben eine entsprechende Absichtserklärung mit dem australischen Ökoenergie-Unternehmen Fortescue Future Industries (FFI) abgeschlossen. Darin gehe es um eine langfristige Vereinbarung über die Lieferung von grünem Wasserstoff und seinen Derivaten, darunter grünes Ammoniak. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digital-Abonnement
online buchen
  • Sofortige Freischaltung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlung mit gängigen Zahlungsmethoden oder per Rechnung
    • Logo Visa
    • Logo Mastercard
    • Logo American Express
    • Logo Paypal
    • Logo SEPA Lastschrift
ab 189,00 €
pro Monat
Online buchen
zur Startseite
Weitere Meldungen