NEP 2035 50 Hertz und Tennet legen Offshore-Anbindung zusammen

Strom17.01.2022 16:47vonKatharina Johannsen
Merklistedrucken
Um Windstrom zügig ins Übertragungsnetz zu bringen, bündelt ein gemeinsames Vorhaben Leitungen an Land. (Foto: Vestas)
Um Windstrom zügig ins Übertragungsnetz zu bringen, bündelt ein gemeinsames Vorhaben Leitungen an Land. (Foto: Vestas)

Bayreuth/Berlin (energate) - Die Netzbetreiber 50 Hertz und Tennet planen ein gemeinsames Stromdrehkreuz an der Nordsee. In Heide fließt ab 2032 Offshore-Strom über zwei Gleichstromkabel in einem sogenannten Multi-Terminal-Hub zusammen und wird von dort aus weiter abtransportiert. "Mit der gemeinsamen Umsetzung des Onshore-Hubs in Schleswig-Holstein legen TenneT und 50Hertz die Grundlage für eine noch höhere Auslastung der Gleichstromleitungen an Land", erklärt Tennet-COO Tim Meyerjürgens. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 273,00 €
Jetzt kostenlos testen
Digital-Abonnement
online buchen
  • Sofortige Freischaltung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlung mit gängigen Zahlungsmethoden oder per Rechnung
    • Logo Visa
    • Logo Mastercard
    • Logo American Express
    • Logo Paypal
    • Logo SEPA Lastschrift
ab 189,00 €
pro Monat
Online buchen
Der Newsletter informiert Sie jede Woche über die Auswirkung der Energiepreiskrise auf Industrie und Gewerbe – inklusive Preischarts und exklusivem Marktbericht