Regulierung Konsultation zum Szenariorahmen Strom gestartet

Strom18.01.2022 14:21vonDennis Fischer
Merklistedrucken
Die Bundesnetzagentur nimmt Stellungnahmen bis zum 14. Februar entgegen. (Foto: Bundesnetzagentur)
Die Bundesnetzagentur nimmt Stellungnahmen bis zum 14. Februar entgegen. (Foto: Bundesnetzagentur)

Bonn (energate) - Die Bundesnetzagentur hat die Konsultation zum Entwurf des Szenariorahmens der Übertragungsnetzbetreiber (ÜNB) gestartet. Er bildet mögliche Szenarien für die Planung des Ausbaubedarfs im Stromnetz bis 2037 und 2045 ab, heißt es aus Bonn. "Die Szenarien zur Entwicklung von Stromerzeugung und -verbrauch sind Grundlage der Ermittlung, wieviel Netzausbau notwendig ist. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digitalpass 24h
energate messenger+
  • 24 Stunden gültig
  • Zugriff auf alle Inhalte, inklusive Nachrichtenarchiv und Marktdaten
  • Zugriff auf alle Add-ons
9,99 €
Jetzt kaufen