Mobilität Ineratec: Großanlage für E-Kerosin am Frankfurter Flughafen

Merklistedrucken
Ineratec produziert verschiedene synthetische Kraftstoffe auf Basis erneuerbarer Energie. (Quelle: KIT)
Ineratec produziert verschiedene synthetische Kraftstoffe auf Basis erneuerbarer Energie. (Quelle: KIT)

Karlsruhe (energate) - Das auf die Herstellung von erneuerbaren Kraftstoffen spezialisierte Unternehmen Ineratec plant den Bau einer Produktionsanlage im Industriemaßstab am Frankfurter Flughafen. Mit dem Energiekonzern Engie und dem Luftfahrtspezialisten Safran konnte das Start-up dafür weitere strategische Investoren gewinnen. Ineratec plant, mit dem Bau der Anlage im laufenden Jahr zu beginnen, ab 2023 soll sie 4,6 Mio. Tonnen E-Kerosin produzieren. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digitalpass 24h
energate messenger+
  • 24 Stunden gültig
  • Zugriff auf alle Inhalte, inklusive Nachrichtenarchiv und Marktdaten
  • Zugriff auf alle Add-ons
9,99 €
Jetzt kaufen