energate-Marktbericht Strom vom 14.01. bis 20.01.2022 Wind und LNG nehmen Druck aus Stromkontrakten

Strom Add-on20.01.2022 17:24vonKatharina Johannsen
Merklistedrucken
LNG-Lieferungen aus den USA und die Januarwinde entspannen die Preiskurven an den Strombörsen. (Quelle: Wolfi30 - Fotolia)
LNG-Lieferungen aus den USA und die Januarwinde entspannen die Preiskurven an den Strombörsen. (Quelle: Wolfi30 - Fotolia)

Köln (energate) - Im Stromhandel hat sich diese Woche tageweise Entspannung bemerkbar gemacht. Da viel LNG aus den USA ankomme - "eine ganz schöne Hausnummer" - und der Wind an Fahrt aufnehme, "geht Druck aus den Stromkontrakten raus", ordnete ein Händler ein. Die steigenden LNG-Mengen, die russische Gaslieferungen ersetzen könnten, wirke sich sowohl auf den Frontmonat als auch das Frontquartal aus. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digitalpass 24h
energate messenger+
  • 24 Stunden gültig
  • Zugriff auf alle Inhalte, inklusive Nachrichtenarchiv und Marktdaten
  • Zugriff auf alle Add-ons
9,99 €
Jetzt kaufen