Gasspeicher EWE und VNG schließen Vermarktungsverfahren ab

Gas & Wärme Add-on21.01.2022 14:42vonHeiko Lohmann
Merklistedrucken
EWE hatte Kapazitäten für die L-Gas-Speicherzone Nüttermoor/Huntorf im kommenden Speicherjahr angeboten. (Quelle: EWE AG)
EWE hatte Kapazitäten für die L-Gas-Speicherzone Nüttermoor/Huntorf im kommenden Speicherjahr angeboten. (Quelle: EWE AG)

Oldenburg/Leipzig (energate) - EWE Gasspeicher und VNG Gasspeicher (VGS) haben angebotene Speicherkapazität vollständig verkauft. EWE Gasspeicher hatte am 20. Januar 800 GWh Arbeitsgaskapazität für die L-Gas-Speicherzone Nüttermoor/Huntorf für das kommende Speicherjahr angeboten. Die Kapazität war 3,5fach überzeichnet und wurde an fünf verschiedene Unternehmen verkauft. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digitalpass 24h
energate messenger+
  • 24 Stunden gültig
  • Zugriff auf alle Inhalte, inklusive Nachrichtenarchiv und Marktdaten
  • Zugriff auf alle Add-ons
9,99 €
Jetzt kaufen