Analyse Forscher: Abgaben senken gegen hohe Energiepreisbelastung

Österreich Add-on26.01.2022 13:16vonAlexander Fuchssteiner
Merklistedrucken
Die anhaltend hohen Energiepreise wirken negativ auf Konsumenten und Unternehmen. (Quelle: Voestalpine)
Die anhaltend hohen Energiepreise wirken negativ auf Konsumenten und Unternehmen. (Quelle: Voestalpine)

Wien (energate) - Das Wirtschaftsforschungsinstitut Eco Austria warnt vor längerfristig hoch bleiben Energiepreisen. Zwar stünden die höheren Preise in Einklang mit der Strategie zur CO2-Reduktion, gleichzeitig wirkten sie sich aber negativ auf die Kaufkraft der Konsumenten aus und belasteten die heimischen Unternehmen. Diesem Umstand könne in erster Linie mit der Senkung von Abgaben begegnet werden, wie Eco Austria in einer Analyse mitteilte. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digitalpass 24h
energate messenger+
  • 24 Stunden gültig
  • Zugriff auf alle Inhalte, inklusive Nachrichtenarchiv und Marktdaten
  • Zugriff auf alle Add-ons
9,99 €
Jetzt kaufen