Energiepolitik Wirtschaftsrat und Unionsfraktion kritisieren geplanten KFW-Förderstopp

Politik26.01.2022 15:40vonDennis Fischer
Merklistedrucken
Der Wirtschaftsrat der CDU fordert kein abruptes Ende der KFW-Förderpolitik. (Quelle: KFW Bankengruppe)
Der Wirtschaftsrat der CDU fordert kein abruptes Ende der KFW-Förderpolitik. (Quelle: KFW Bankengruppe)

Berlin (energate) - Der geplante Förderstopp der KFW-Programme für energieeffiziente Gebäude stößt beim Wirtschaftsrat der CDU und der Unionsfraktion im Bundestag auf Kritik. Der extreme Anstieg von Förderanträgen für EH55-Neubauten hatte dazu geführt, dass die KFW die Programme gestoppt hatte (energate berichtete). "Der Run auf die Fördertöpfe ist hausgemacht", erklärte Wolfgang Steiger, Generalsekretär des Wirtschaftsrates. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digitalpass 24h
energate messenger+
  • 24 Stunden gültig
  • Zugriff auf alle Inhalte, inklusive Nachrichtenarchiv und Marktdaten
  • Zugriff auf alle Add-ons
9,99 €
Jetzt kaufen