Förderungen FFG: Millionenförderung für neue Umwelttechnologien

Österreich Add-on26.01.2022 16:40vonPeter Martens
Merklistedrucken
Im Rahmen des Programms "Green Frontrunner" stehen 6 Mio. Euro zur Verfügung. (Quelle: HZG/ Christian Schmid)
Im Rahmen des Programms "Green Frontrunner" stehen 6 Mio. Euro zur Verfügung. (Quelle: HZG/ Christian Schmid)

Wien (energate) - Die zum Klimaministerium gehörende Forschungsförderungsgesellschaft FFG verlängert das Programm "Green Frontrunner" für die Erforschung neuer Umwelttechnologien. Das Budget für diese Förderschiene haben die Verantwortlichen jedoch stark gesenkt. Im Vorjahr standen dafür 11 Mio. Euro zur Verfügung, heuer werden es sechs Mio. Euro sein. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digitalpass 24h
energate messenger+
  • 24 Stunden gültig
  • Zugriff auf alle Inhalte, inklusive Nachrichtenarchiv und Marktdaten
  • Zugriff auf alle Add-ons
9,99 €
Jetzt kaufen