"Grüner H2-Hub Haren" Westnetz erhält zwei Elektrolyseure

Merklistedrucken
Die Elektrolyseure für das H2-Projekt in Haren liefert H-Tec-Systems. (Quelle: Greenpeace Energy eG)
Die Elektrolyseure für das H2-Projekt in Haren liefert H-Tec-Systems. (Quelle: Greenpeace Energy eG)

Augsburg (energate) - Das Technologieunternehmen H-Tech-Systems liefert zwei Elektrolyseure mit je 1 MW Leistung für das Förderprojekt "Grüner H2-Hub Haren" in Niedersachsen. Den Auftrag erhielt die zur Max Energy Solution Gruppe gehörende H-Tec Systems  vom Strom- und Gasverteilnetzbetreiber Westnetz. Die PEM-Elektrolyseure des Typs ME 450/1400 kommen im emsländischen Haren zum Einsatz. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digitalpass 24h
energate messenger+
  • 24 Stunden gültig
  • Zugriff auf alle Inhalte, inklusive Nachrichtenarchiv und Marktdaten
  • Zugriff auf alle Add-ons
9,99 €
Jetzt kaufen