Energiewende Wien plant Erleichterungen bei der Errichtung von PV-Anlagen

Österreich Add-on31.01.2022 12:05vonAlexander Fuchssteiner
Merklistedrucken
Die Stadt will die Installation von PV-Aufdachanlagen vereinfachen. (Foto: Jobst, PID)
Die Stadt will die Installation von PV-Aufdachanlagen vereinfachen. (Foto: Jobst, PID)

Wien (energate) - Die Stadt Wien plant im Rahmen einer Novelle des städtischen Elektrizitätswirtschaftsgesetz (WElWG) die erleichterte Installation von Photovoltaikanlagen auf Hausdächern. Für Anlagen mit einer Engpassleistung bis maximal 15 kW soll die Anzeige- beziehungsweise Bewilligungspflicht komplett entfallen. Ausgenommen von der Befreiung sind lediglich Anlagen, die vertikal montiert werden oder Stromspeicher umfassen, wie die Stadt in einer Aussendung mitteilte. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digitalpass 24h
energate messenger+
  • 24 Stunden gültig
  • Zugriff auf alle Inhalte, inklusive Nachrichtenarchiv und Marktdaten
  • Zugriff auf alle Add-ons
9,99 €
Jetzt kaufen