Analyse Energiepreise setzen Höhenflug fort

Unternehmen31.01.2022 14:08
Merklistedrucken
Energiepreise für Gas und Strom haben im Januar Rekordhöhe erreicht. (Quelle: Anthia Cumming/iStock)
Energiepreise für Gas und Strom haben im Januar Rekordhöhe erreicht. (Quelle: Anthia Cumming/iStock)

München (energate) - Die Preiserhöhungen in den Grundversorgungstarifen bei Strom und Erdgas setzen sich fort. Bislang haben Anbieter 2.092 Tarife verteuert. Die meisten davon seien Grundversorgungstarife für Neukunden, teilte das Vergleichsportal Check 24 mit. Demnach erreichte der Strompreis im Januar sogar ein neues Allzeithoch. So zahlte ein Musterhaushalt mit 5.000 kWh Jahresverbrauch im Schnitt 2. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digitalpass 24h
energate messenger+
  • 24 Stunden gültig
  • Zugriff auf alle Inhalte, inklusive Nachrichtenarchiv und Marktdaten
  • Zugriff auf alle Add-ons
9,99 €
Jetzt kaufen