Coronafolgen Inbetriebnahme von Hammerfest LNG verzögert sich

Merklistedrucken
Erst ab Mitte Mai kann in Hammerfest wieder Gas aus dem "Schneewittchen"-Feld verarbeitet werden. (Foto: Equinor/Ole Jørgen Bratland)
Erst ab Mitte Mai kann in Hammerfest wieder Gas aus dem "Schneewittchen"-Feld verarbeitet werden. (Foto: Equinor/Ole Jørgen Bratland)

Stavanger (energate) - Der Ausfall des norwegischen Verflüssigungsterminals Hammerfest wird länger dauern als erwartet. Betreiber Equinor hat die geplante Wiederinbetriebnahme vom 31. März auf den 17. Mai verschoben. Der Grund seien Einschränkungen durch die Covid-19-Pandemie, teilte das Unternehmen mit. Deswegen musste die eigentlich schon im Jahr 2021 geplante Inbetriebnahme schon einmal verschoben werden (energate berichtete). …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digital-Abonnement
online buchen
  • Sofortige Freischaltung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlung mit gängigen Zahlungsmethoden oder per Rechnung
    • Logo Visa
    • Logo Mastercard
    • Logo American Express
    • Logo Paypal
    • Logo SEPA Lastschrift
ab 189,00 €
pro Monat
Online buchen