Energiepolitik Energiepreise: SPÖ fordert weitere Beihilfen

Österreich Add-on31.01.2022 17:01vonPeter Martens
Merklistedrucken
Die hohen Gaspreise setzen nicht nur Energiekunden, sondern auch die Politik unter Druck. (Quelle: Naturgy)
Die hohen Gaspreise setzen nicht nur Energiekunden, sondern auch die Politik unter Druck. (Quelle: Naturgy)

Wien (energate) - Angesichts stark gestiegener Energiepreise fordert die SPÖ die Errichtung eines neuen Hilfsfonds gegen Energiearmut. Ohne weitere Schritte zum sozialen Ausgleich bei den Energiekosten werde die SPÖ dem geplanten "Erneuerbaren-Wärme-Gesetz" sowie dem "Energieeffizienzgesetz" nicht zustimmen, erklärte Energiesprecher Alois Schroll bei einem Medientermin in Wien. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digitalpass 24h
energate messenger+
  • 24 Stunden gültig
  • Zugriff auf alle Inhalte, inklusive Nachrichtenarchiv und Marktdaten
  • Zugriff auf alle Add-ons
9,99 €
Jetzt kaufen