Atomkraft Österreich bekräftigt Klageabsicht gegen EU-Taxonomie

Österreich Add-on02.02.2022 15:35vonAlexander Fuchssteiner
Merklistedrucken
Die Klimaschutzministerin will gegen das grüne Label für Atomkraft auch rechtlich vorgehen. (Quelle: BMK, Cajetan Perwein)
Die Klimaschutzministerin will gegen das grüne Label für Atomkraft auch rechtlich vorgehen. (Quelle: BMK, Cajetan Perwein)

Wien (energate) - Österreich bekräftigt seine Haltung gegenüber der Aufnahme von Atomkraft und Erdgas in die EU-Taxonomie. Sobald der delegierte Rechtsakt in Kraft trete, werde Österreich dagegen vor dem Europäischen Gerichtshof eine Nichtigkeitsklage einbringen, erklärte Klimaschutzministerin Leonore Gewessler (Grüne) auf einer Pressekonferenz. Einerseits liege es nicht im Kompetenzbereich der Kommission, eigenständig derart weitreichende Entscheidungen zu treffen. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digitalpass 24h
energate messenger+
  • 24 Stunden gültig
  • Zugriff auf alle Inhalte, inklusive Nachrichtenarchiv und Marktdaten
  • Zugriff auf alle Add-ons
9,99 €
Jetzt kaufen