Rohstoffe Bilfinger hilft beim Bau der brandenburgischen Lithiumraffinerie

Neue Märkte02.02.2022 16:20vonDaniel Zugehör
Merklistedrucken
E-Autobatterien treiben die Nachfrage nach Lithiumhydroxid. (Quelle: Volkswagen AG)
E-Autobatterien treiben die Nachfrage nach Lithiumhydroxid. (Quelle: Volkswagen AG)

Guben (energate) - Die Produktionsanlage für Lithiumhydroxid im brandenburgischen Guben nimmt Gestalt an. Der Bauherr, das deutsch-kanadische Rohstoffunternehmen Rock Tech Lithium, hat für das Projekt jetzt den Industriedienstleister Bilfinger als Partner dazugeholt. Beide Unternehmen haben eine Absichtserklärung für eine EPCM-Partnerschaft unterzeichnet, teilten sie mit. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digitalpass 24h
energate messenger+
  • 24 Stunden gültig
  • Zugriff auf alle Inhalte, inklusive Nachrichtenarchiv und Marktdaten
  • Zugriff auf alle Add-ons
9,99 €
Jetzt kaufen