Gastkommentar von Hans-Christoph Thomale, Mazars "Nach BGH-Urteil sollte die AVBFernwärmeV zügig angepasst werden"

Gas & Wärme Add-on04.02.2022 15:00
Merklistedrucken
Das Urteil des BGH ist zu begrüßen, meint Hans-Christoph Thomale. (Quelle: Mazars Rechtsanwaltsgesellschaft mbH)
Das Urteil des BGH ist zu begrüßen, meint Hans-Christoph Thomale. (Quelle: Mazars Rechtsanwaltsgesellschaft mbH)

Frankfurt am Main (energate) - Der Bundesgerichtshof hat ein wegweisendes Urteil zum Änderungsrecht der Preisanpassungsklauseln in Fernwärmeverträgen gefällt. Zwar bezieht sich dieses nur auf die alte Fassung der Verordnung über Allgemeine Bedingungen für die Versorgung mit Fernwärme (AVBFernwärmeV). Dennoch sollte der Verordnungsgeber prüfen, ob nicht eine Anpassung der jetzt gültigen Regeln mit Blick auf die Wärmewende dringend geboten wäre. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digitalpass 24h
energate messenger+
  • 24 Stunden gültig
  • Zugriff auf alle Inhalte, inklusive Nachrichtenarchiv und Marktdaten
  • Zugriff auf alle Add-ons
9,99 €
Jetzt kaufen