Energiepolitik Entwurf für EAG-Verordnung zum Investitionszuschuss liegt vor

Österreich Add-on08.02.2022 16:25vonPeter Martens
Merklistedrucken
Bei der Photovoltaik unterscheidet das EAG zwischen vier Größenklassen. (Foto: Flughafen Wien)
Bei der Photovoltaik unterscheidet das EAG zwischen vier Größenklassen. (Foto: Flughafen Wien)

Wien (energate) - Der Entwurf für die Verordnung zum Investitionszuschuss im neuen Erneuerbaren-Ausbau-Gesetz (EAG) liegt vor. Damit hat das Energieministerium (BMK) nun eine zentrale von insgesamt etwa zwei Dutzend Regelungen ausformuliert, mit denen die Beihilfen des EAG präzisiert werden. Die Verordnung zum Investitionszuschuss wird noch bis 24. Februar öffentlich begutachtet. Danach ist geplant, die Rückmeldungen in das Regelwerk einzuarbeiten und die Verordnung zu finalisieren. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 273,00 €
Jetzt kostenlos testen
Digital-Abonnement
online buchen
  • Sofortige Freischaltung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlung mit gängigen Zahlungsmethoden oder per Rechnung
    • Logo Visa
    • Logo Mastercard
    • Logo American Express
    • Logo Paypal
    • Logo SEPA Lastschrift
ab 189,00 €
pro Monat
Online buchen
Der Newsletter informiert Sie jede Woche über die Auswirkung der Energiepreiskrise auf Industrie und Gewerbe – inklusive Preischarts und exklusivem Marktbericht