Brandbrief Zukunft von LNG im LKW-Sektor in Gefahr

Gas & Wärme10.02.2022 16:29vonHeiko Lohmann
Merklistedrucken
Wenn die Situation mit den hohen LNG-Preisen so bleibt, könnten Transportfirmen den LNG-Truck stehen lassen und wieder auf Diesel umsteigen. (Foto: Volvo Trucks)
Wenn die Situation mit den hohen LNG-Preisen so bleibt, könnten Transportfirmen den LNG-Truck stehen lassen und wieder auf Diesel umsteigen. (Foto: Volvo Trucks)

Berlin (energate) - Die hohen Preise für Erdgas gefährden die Zukunft von LNG als Treibstoff im LKW-Sektor. In einem "Brandbrief" vom 7. Februar sendet der Bundesverband Güterkraftverkehr, Logistik und Entsorgung (BGL) einen "Hilferuf der mittelständischen Transportwirtschaft zur LNG-Preisexplosion" an den Minister für Wirtschaft und Klimaschutz, Robert Habeck (Grüne). …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digital-Abonnement
online buchen
  • Sofortige Freischaltung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlung mit gängigen Zahlungsmethoden oder per Rechnung
    • Logo Visa
    • Logo Mastercard
    • Logo American Express
    • Logo Paypal
    • Logo SEPA Lastschrift
ab 189,00 €
pro Monat
Online buchen
Der Newsletter informiert Sie jede Woche über die Auswirkung der Energiepreiskrise auf Industrie und Gewerbe – inklusive Preischarts und exklusivem Marktbericht