Versorgungssicherheit Windkraft: Österreichische Software warnt vor vereisten Rotorblättern

Österreich Add-on11.02.2022 11:08vonAlexander Fuchssteiner
Merklistedrucken
Rund die Hälfte der 1.200 Windkraftanlagen in Österreich werden derzeit von der Software in Echtzeit überwacht. (Foto: Verbund)
Rund die Hälfte der 1.200 Windkraftanlagen in Österreich werden derzeit von der Software in Echtzeit überwacht. (Foto: Verbund)

Wien (energate) - Die APG nutzt seit vergangenem Herbst eine Software des heimischen IT-Unternehmens "Meteo Serve", um die Vereisung von Rotorblättern von Windkraftanlagen frühzeitig zu erkennen. Aktuell werden rund die Hälfte aller in Österreich betriebenen 1.200 Windkraftanlagen mittels eines Algorithmus in Echtzeit überwacht, um frühzeitig Maßnahmen gegen eine Vereisung zu ergreifen und damit Kosten zu sparen, wie der österreichische Übertragungsnetzbetreiber nun in einer Aussendung mitteilte. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digital-Abonnement
online buchen
  • Sofortige Freischaltung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlung mit gängigen Zahlungsmethoden oder per Rechnung
    • Logo Visa
    • Logo Mastercard
    • Logo American Express
    • Logo Paypal
    • Logo SEPA Lastschrift
ab 189,00 €
pro Monat
Online buchen
Der Newsletter informiert Sie jede Woche über die Auswirkung der Energiepreiskrise auf Industrie und Gewerbe – inklusive Preischarts und exklusivem Marktbericht