energate-Interview "Die EU-Taxonomie zeigt, wie nachhaltig Bankenprodukte tatsächlich sind"

Merklistedrucken
Den Zielen des Green Deals wird nur mit einer nachhaltigen Finanzierung echte Nachhaltigkeit verliehen. (Foto: Christian Lambiotte / © European Union, 2014)
Den Zielen des Green Deals wird nur mit einer nachhaltigen Finanzierung echte Nachhaltigkeit verliehen. (Foto: Christian Lambiotte / © European Union, 2014)

Leipzig (energate) - Die EU-Kommission hat mit einem delegierten Rechtsakt zur EU-Taxonomie Investitionen in neue Gaskraftwerke trotz deutlicher Kritik als nachhaltig eingestuft. Für Susann Funke, Co-Founder und CEO der Legal-Tech-Plattform Lex AI, ein richtiger Schritt. "Wir können Investitionen in die Gasinfrastruktur nicht gänzlich vernachlässigen, weil man generell gegen Erdgas als fossilen Brennstoff ist, sondern müssen sehen, dass mit einer modernen Gasinfrastruktur künftig der Wasserstoff transportiert werden kann", so die Rechtsanwältin im Interview mit energate. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digital-Abonnement
online buchen
  • Sofortige Freischaltung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlung mit gängigen Zahlungsmethoden oder per Rechnung
    • Logo Visa
    • Logo Mastercard
    • Logo American Express
    • Logo Paypal
    • Logo SEPA Lastschrift
ab 189,00 €
pro Monat
Online buchen