Beteiligungen Enni: Anteilstausch mit Gelsenwasser soll Wachstum bringen

Unternehmen11.02.2022 14:37vonDennis Fischer
Merklistedrucken
Enni-Geschäftsführer Stefan Krämer sieht in dem Anteilstausch einen "bedeutenden Entwicklungsschritt". (Foto: Enni)
Enni-Geschäftsführer Stefan Krämer sieht in dem Anteilstausch einen "bedeutenden Entwicklungsschritt". (Foto: Enni)

Moers/Gelsenkirchen (energate) - Der Moerser Regionalversorger Enni übernimmt Anteile der Gelsenwasser an der Erdgasversorgung Schwalmtal (EVS) und der Windparkgesellschaft Hünxer Heide. "Gelsenwasser bekommt im Gegenzug Anteile an der Enni, die so erstmals südwestlich von Moers im Kreis Viersen aktiv sein wird", heißt es von Enni. Nach einer Ertragswertanalyse wird Gelsenwasser den Anteil an Enni von bislang 5,9 Prozent auf 12,61 Prozent erhöhen. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 42 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digital-Abonnement
online buchen
  • Sofortige Freischaltung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlung mit gängigen Zahlungsmethoden oder per Rechnung
    • Logo Visa
    • Logo Mastercard
    • Logo American Express
    • Logo Paypal
    • Logo SEPA Lastschrift
ab 189,00 €
pro Monat
Online buchen
Der Newsletter informiert Sie jede Woche über die Auswirkung der Energiepreiskrise auf Industrie und Gewerbe – inklusive Preischarts und exklusivem Marktbericht