Energieeffizientes Bauen Klagen wegen KFW-Förderstopp absehbar

Gas & Wärme15.02.2022 14:38vonMichaela Tix
Merklistedrucken
Der Stopp der KFW-Programme löst viel Ärger aus. (Foto: KFW Bankengruppe)
Der Stopp der KFW-Programme löst viel Ärger aus. (Foto: KFW Bankengruppe)

München (energate) - Der am 24. Januar verhängte Förderstopp der KFW-Programme könnte rechtliche Konsequenzen haben. Der bayerische Wohnungsverband VDW rät seinen betroffenen Mitgliedern, Schadensersatzforderungen rechtlich prüfen zu lassen. "Die Wohnungsunternehmen haben langfristig geplant und bereits 9,4 Mio. Euro in diese Neubauprojekte investiert", kritisierte Verbandsdirektor Hans Maier in München. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digital-Abonnement
online buchen
  • Sofortige Freischaltung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlung mit gängigen Zahlungsmethoden oder per Rechnung
    • Logo Visa
    • Logo Mastercard
    • Logo American Express
    • Logo Paypal
    • Logo SEPA Lastschrift
ab 189,00 €
pro Monat
Online buchen
Der Newsletter informiert Sie jede Woche über die Auswirkung der Energiepreiskrise auf Industrie und Gewerbe – inklusive Preischarts und exklusivem Marktbericht